Wii Turnier - MARIOKART

Geschrieben von Stadtbibliothek Löbau

Wir packen die Wii aus und du kannst zeigen was du kannst!

Melde dich an bei unserem MARIOKART Turnier. 

Ob du nun Mario, Luigi, Joshi oder Bowser in deinem Rennwagen fahren lässt....

Es liegt nur an DIR ob DU Champion der Rennstecke wirst.

AmDonnerstag 25.04.2019 von 14:30 -17:30h in der Stadtbibliothek

Anmelden kannst du dich bis Donnerstag 25.04. 14:30h in der Stadtbibliothek direkt. 

Für alle ab 8!

Den Opfern ihren Namen geben

Geschrieben von Stadtbibliothek Löbau

 

 

Zwischen 1939 und 1945 wurden im Rahmen der nationalsozialistischen "Euthanasie"-Verbrechen in der Landesanstalt Großschweidnitz über 5.500 psychisch kranke, geistig behinderte und alte Menschen ermordet.Sie erhielten überdosierte Beruhigungsmittel, wurden systematisch unterernährt, mangelhaft medizinisch versorgt und gepflegt.

Ihre Namen, ihre Schicksale gerieten in Vergessenheit, ihre Gräber sind verschwunden. Die Gedenkstätte Großschweidnitz e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, an diese vergessenen Opfer zu erinnern.

Marianne Schönfelder und Elli Helm waren zwei dieser Opfer. Über ihr Leben berichten nun zwei biografische Hefte, die in der von der Stiftung Sächsische Gedenkstätten herausgegebenen Reihe „Den Opfern ihren Namen geben“ erschienen sind. 

Vorstellung der Hefte durch die Autoren:

Dr. Boris Böhm, Stiftung Sächsische Gedenkstätten/Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein

Dr. Maria Fiebrandt, Gedenkstätte Großschweidnitz e.V.

 

Am Freitag, 05. April 2019 um 18:30Uhr in der Stadtbibliothek Löbau 

Eintritt frei

 

Im Anschluss besteht die Möglichkeit mit den Autoren bei einem kleinen Imbiss ins Gespräch zu kommen.

Rudolf Scholz liest in der August Förster Villa

Geschrieben von Stadtbibliothek Löbau

Freitag: 15. März 18:30h

„Stadtbibliothek unterwegs“ - Rudolf Scholz liest in der August-Förster-Villa

Im neuen Roman „Dahlienwalzer“ des Dresdner Autors Rudolf Scholz sorgt ein Förster Klavier für Turbulenzen.

Maßgeblich beteiligt an ihnen ist Wasserwerksmeister Richard, der als sturer schlesischer Dickschädel gilt. Sein fabulierfreudiger Neffe, der Ich-Erzähler des episodenreichen Romans, meint sogar, der liebe Herrgott  habe ihn mit der Axt aus einem Kiefernknorren gehauen.

Mit Mutterwitz und Hintersinn inszeniert der Autor Erzählungen über Familiengeheimnisse, Verlust, vergnügliche Vorkommnisse und eine schlesische Kindheit.

Begleitet wird die Lesung durch Konzertgitarristen Thomas Scholz.

Veranstaltungsort:

August-Förster-Villa
Jahnstr. 8
02708 Löbau

Beginn 18:30
Eintritt frei

DU HAST FERIEN...

Geschrieben von Stadtbibliothek Löbau

... und wir das Programm!

Dienstag 19.02. 17:00h Bibliokino – Ruby hat die „Seuche“ überlebt – jetzt aber wird sie wegen ihrer besonderen Kräfte gejagt und muss fliehen. Auf Ihrer Flucht trifft sie 3 weitere Kids und schließt sich ihnen an. Werden sie gemeinsam einen sicheren Ort finden? Ein Science-Fiction-Action-Film für alle ab 12

Mittwoch 20.2  10:30h Bibliokino – Liliane kann mit Tieren sprechen. Eigentlich will sie mit ihrer Gabe Gutes tun – das endet aber immer im Chaos. Nach dem letzten Umzug hat sie ihrer Mutter  versprochen nicht mehr mit den Tieren zu reden … das kann ja nur schief gehen. Ein lustiger Kinderabenteuerfilm für alle ab 5

Donnerstag 28.02. 11:00h Vorlesestunde für alle, die zwischen 8 und 10 Jahre alt sind. Wir machen für euch die Bibliothek auf und lesen euch was vor. Was genau? Das wir noch nicht verraten! Kommt einfach um 11h in die Bibliothek und lass dich überraschen.

Donnerstag 28.02. 14-17h Spielenachmittag  für alle ab 8 Jahre – wer kann schon voraus sagen wie viele Stiche er in der nächsten Runde macht? Wer es am besten kann wird der Skull-King. Ein Stich-Karten-Spiel für alle ab 8 Jahren.
Es stehen natürlich wieder weitere Spiele zur Verfügung. Was wir spielen liegt an euch!