NEUE ZEITSCHRIFTEN IM ANGEBOT

Geschrieben von Stadtbibliothek Löbau

Dürfen wir vorstellen:

Die vier neusten Zugänge in unserem Zeitschriftenangebot

 

Brandeins - Jeden Monat ein anderer Schwerpunkt aber immer mit einem etwas selbstironischem Blick aus und auf Wirtschaft und Marketing. 

11Freunde - Das Magazin für den Fußball-Liebhaber mit kulturellem Anspruch... denn Kicker kann ja jeder!

Musikexpress - DAS deutschsprachige Musikmagazin schlecht hin - immer mit Sample CD - und nun auch schon im 50.(!) Jahrgang.

Und unser neustes Blatt: 

Mybike - Alles rund ums Fahrrad und ums Fahrradfahren - Ob mit oder Ohne elektrische Unterstützung mit Tipps zur Ausrüstung und Routenplanung - alle 2 Monate neu!

 

Ein Bus voller Medien!

Geschrieben von Stadtbibliothek Löbau

Wer schon immer mal wissen wollte, wie ein Bus voller Medien (Bücher, DVDs, CDs. Zeitschriften; etc) aussieht und was wir sonst noch so anbieten, der darf uns gerne besuchen kommen.

An diesem Wochenende steht die Fahrbibliothek der Christian-Weise-Bibliothek hier in Löbau auf der Konvent'a.  

 

P.S: wir stehen direkt am Haupteingang - bei den Wohnmobilen (ACHTUNG VERWECHSLUNGSGEFAHR!) -> Sie erkennen uns am Inhalt :)

Wii Turnier - MARIOKART

Geschrieben von Stadtbibliothek Löbau

Wir packen die Wii aus und du kannst zeigen was du kannst!

Melde dich an bei unserem MARIOKART Turnier. 

Ob du nun Mario, Luigi, Joshi oder Bowser in deinem Rennwagen fahren lässt....

Es liegt nur an DIR ob DU Champion der Rennstecke wirst.

AmDonnerstag 25.04.2019 von 14:30 -17:30h in der Stadtbibliothek

Anmelden kannst du dich bis Donnerstag 25.04. 14:30h in der Stadtbibliothek direkt. 

Für alle ab 8!

Den Opfern ihren Namen geben

Geschrieben von Stadtbibliothek Löbau

 

 

Zwischen 1939 und 1945 wurden im Rahmen der nationalsozialistischen "Euthanasie"-Verbrechen in der Landesanstalt Großschweidnitz über 5.500 psychisch kranke, geistig behinderte und alte Menschen ermordet.Sie erhielten überdosierte Beruhigungsmittel, wurden systematisch unterernährt, mangelhaft medizinisch versorgt und gepflegt.

Ihre Namen, ihre Schicksale gerieten in Vergessenheit, ihre Gräber sind verschwunden. Die Gedenkstätte Großschweidnitz e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, an diese vergessenen Opfer zu erinnern.

Marianne Schönfelder und Elli Helm waren zwei dieser Opfer. Über ihr Leben berichten nun zwei biografische Hefte, die in der von der Stiftung Sächsische Gedenkstätten herausgegebenen Reihe „Den Opfern ihren Namen geben“ erschienen sind. 

Vorstellung der Hefte durch die Autoren:

Dr. Boris Böhm, Stiftung Sächsische Gedenkstätten/Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein

Dr. Maria Fiebrandt, Gedenkstätte Großschweidnitz e.V.

 

Am Freitag, 05. April 2019 um 18:30Uhr in der Stadtbibliothek Löbau 

Eintritt frei

 

Im Anschluss besteht die Möglichkeit mit den Autoren bei einem kleinen Imbiss ins Gespräch zu kommen.

Rudolf Scholz liest in der August Förster Villa

Geschrieben von Stadtbibliothek Löbau

Freitag: 15. März 18:30h

„Stadtbibliothek unterwegs“ - Rudolf Scholz liest in der August-Förster-Villa

Im neuen Roman „Dahlienwalzer“ des Dresdner Autors Rudolf Scholz sorgt ein Förster Klavier für Turbulenzen.

Maßgeblich beteiligt an ihnen ist Wasserwerksmeister Richard, der als sturer schlesischer Dickschädel gilt. Sein fabulierfreudiger Neffe, der Ich-Erzähler des episodenreichen Romans, meint sogar, der liebe Herrgott  habe ihn mit der Axt aus einem Kiefernknorren gehauen.

Mit Mutterwitz und Hintersinn inszeniert der Autor Erzählungen über Familiengeheimnisse, Verlust, vergnügliche Vorkommnisse und eine schlesische Kindheit.

Begleitet wird die Lesung durch Konzertgitarristen Thomas Scholz.

Veranstaltungsort:

August-Förster-Villa
Jahnstr. 8
02708 Löbau

Beginn 18:30
Eintritt frei